Ein Tag für alle Fälle

PylonenGroßbildansicht
In der Fahrschule alles richtig gemacht und schon hat man ihn, den lang ersehnten Führerschein!

Aber konnte man alles tatsächlich üben??
Gefahrenbremsung;
Ausweichen bei einem plötzlich auftretenden Hindernis;
Abfangen eines ausbrechenden Fahrzeugs.
Nein, diese Situationen kommen im Fahrunterricht eher selten vor.
Um das Verhalten des eigenen Fahrzeugs besser kennen zu lernen, empfiehlt sich also ein Sicherheitstraining.
Hierbei werden praxisnahe Situationen nachgestellt, wobei das richtige Verhalten geübt wird.
Fliehkräfte und Seitenführungskräfte wirken auf das Fahrzeug, die das Ausbrechen somit verursachen.
Um in solchen Gefahrensituationen fit zu sein, ist ein Sicherheitstraining eigentlich unumgänglich.